• Homöopathie

Europäische und indische Homöopathie

Homöopathie ist eine Methode der Naturheilkunde die in Europa im 18. Jahrhundert von Dr. Samuel Hahnemann begründet wurde, deren Ursprünge aber bis in die 6000 Jahre alte indische Ayurvedamedizin zurückgehen. Das Besondere ist, dass homöopathische Mittel keine chemischen Arzneistoffe enthalten, wie die allopathischen Arzneimittel, sondern aus verdünnten Wirkstofflösungen bestehen, die nach der Methode der Potenzierung hergestellt werden.

Herstellung von homöopathischen Arzneimitteln

Das Herstellungsverfahren der Potenzierung läuft folgendermassen ab:
Man geht von einer so genannten Urtinktur (z.B. einem Pflanzenextrakt) aus und verdünnt diese bei den so genannten D – Potenzen mit 1:10 Teilen Alkohol, bei C – Potenzen mit 1:100 Teilen Alkohol.
Anschliessend verschüttelt mal zur ersten Potenzstufe, die als D 1 bzw. C 1 bezeichnet wird.
Für die nächste Stufe entnimmt man aus der D 1 bzw. C 1 einen Mengenteil und verdünnt wieder 1:10 beziehungsweise 1:100 mit Alkohol, anschliessend wird zur D 2 bzw. C2 verschüttelt.
Alle weiteren aufsteigenden Potenzstufen erhält man auf demselben Weg.
Ausserdem gibt es LM Potenzen bei denen entsprechend 1: 50.000 verschüttelt wird.
Für alle homöopathischen Arzneimittel sind die genauen Herstellungsvorschriften im homöopathischen Arzneibuch für Europa gesetzlich geregelt.

Vitaplace Deutschland (https://vitaplace.de) stellt ausschliesslich nach diesen Richtlinien her und fertigt generell alle Apothekenrezepturen nach den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften in Handarbeit.

Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel

Über Homöopathie wird immer wieder sehr polarisierend berichtet. In dieser Diskussion ist es von grosser Wichtigkeit, dass zwischen dem Wirkmechanismus und der Wirksamkeit der Homöopathie unterschieden wird. Bis heute ist es leider noch nicht gelungen, den Wirkmechanismus der Homöopathie zu klären. Weltweit sind namhafte Forschungsinstitute aber daran, dieses Geheimnis zu lüften.

Ganz anders sieht es mit dem Wirksamkeitsnachweis der Homöopathie aus. Es existieren inzwischen Dutzende ausserordentlich guter Studien, die der Homöopathie eine Wirksamkeit über den Placebo-Effekt bestätigen.

Die Mehrheit der Menschen in Europa und der Schweiz befürworten die Homöopathie und möchten damit behandelt werden. Dies vor allem deshalb, weil sie damit bereits gute Therapieerfolge erfahren haben. Dies können wir und unser Therapeutennetzwerk aus über 30 Jahren Erfahrung ebenfalls bestätigen. Deshalb hat Vitaplace Deutschland eine spezielle Produktlinie, die Vitaplace Komplexmittel entwickelt, um die Anwendung der Homöopathie so praktisch und effektiv wie möglich zu machen.
Eine weitere, besonders wirksame Methode der homöopathischen Therapie sind die Banerji Protokolle.

© Copyright - Vitaplace